Haupt- und                
Realschule         
Loxstedt
12.10.2018  07:05 Uhr

Dribbeln wie die Profis


Ob Dribbeln, Passen, Werfen oder Koordinieren – in der vergangenen Woche ging es an der Haupt- und Realschule (HRS) Loxstedt im Rahmen einer Aktionswoche rund um das Thema Basketball. Unterstützt wurde die Schule dabei maßgeblich von den Jugendtrainern der Eisbären Bremerhaven. Ziel dabei war es, die Kinder und Jugendlichen für Bewegung und Teamsport zu begeistern.


Mit Profi-Basketballer Kris Jenkins ging die Aktionswoche am Montag in die erste Runde: Zahlreiche Fünftklässler hatten die Gelegenheit, den 24-jährigen und 1,98 Meter großen US-Amerikaner näher kennenzulernen sowie ein Autogramm zu erhalten. Weiterhin startete das erste Basketball-Training der Schulklassen mit Simon Macherski, dem Nachwuchstrainer der Eisbären. Erweitert wurde das Training dann am Dienstag durch den Jugend-Coach für die Basketball-Bundesliga, Tomasz Kumaszynski. Mittwoch und Donnerstag standen Trainingseinheiten unter dem Nachwuchs-Coach für die Basketball-Bundesliga, Majdi Shaladi, auf der Tagesordnung.

"Regelmäßiges Bewegen fördert die Konzentrations- und Lernfähigkeit", sagt Felix Behnert, der Sportlehrer an der HRS Loxstedt ist. Der Sportunterricht werde deshalb durch zahlreiche Angebote kontinuierlich erweitert: Neben regelmäßig stattfindenden Turnieren in den Sportarten Basketball, Brennball, Hockey und Volleyball bietet die Schule ihren Schülerinnen und Schülern ebenfalls die Möglichkeit, an den Bundesjugendspielen sowie am Triathlon teilzunehmen. Im Rahmen des Ganztagesangebotes hat das Schulzentrum Loxstedt außerdem Arbeitsgemeinschaften für die Sportarten Basketball, Judo, Fußball und Parcours im Angebot.

Die Kooperation mit den Eisbären Bremerhaven sieht Behnert ebenfalls positiv: "Die Motivation und die Freude am Sportunterricht sind groß, wenn man mit Profis trainiert." Bereits 2016 sei die Aktionswoche mit der regionalen Basketballmannschaft bei den Schülerinnen und Schülern gut angekommen. Zudem biete die Ballsportart viele Vorteile: "Basketball ist eine Sportart mit Teamgeist. Sie fördert nicht nur die Ausdauer, sondern auch die motorischen Fähigkeiten, das taktische Gespür und die eigene Koordination", weiß Behnert. Auch in den kommenden Jahren plane die HRS Loxstedt, mit den Eisbären zu kooperieren. Beide Seiten profitierten dabei voneinander. Behnert: "Wir wollen unseren Schülerinnen und Schülern einen abwechslungsreichen Sportunterricht bieten. Vielleicht ist dabei auch der ein oder andere Nachwuchssportler für die Eisbären Bremerhaven dabei."

Bildunterschriften
Bild 1: Loxstedter Schülerinnen und Schüler lernen Basketball-Fertigkeiten
Bild 2: Majdi Shaladi, Nachwuchscoach der Eisbären, zeigt Tricks und Techniken



Klicken Sie ein Bild an, um es in Orginalgröße in einem neuen Tab zu öffnen.

zurück zur Übersicht


Onlinekrankmeldung

Termine

Datum Beschreibung
01.02 - 02.02 Winterferien




Neuigkeiten

10.01.2021 13:26 Uhr
Leitfaden für IServ
Da es immer wieder kleinere Problem mit der Verwendung von I-Serv gibt, hat Herr Witte einen kleinen Leitfaden erstellt.
mehr>>

21.12.2020 12:51 Uhr
Simon Kühtz gewinnt Lesewettbewerb
Am 10. Dezember veranstaltete die Haupt- und Realschule (HRS) Loxstedt den alljährlichen Lesewettbewerb in der sechsten Jahrgangsstufe.
mehr>>

01.12.2020 14:56 Uhr
Parkplatzsituation
Hinweise zur Nutzung des Parkplatzes in der Jahnstraße
mehr>>